Reine Handwerkskunst: das weben von Peddigrohr

In 1960 ontwerpt Martin Visser een fauteuil en een stoel met een zitting en rug van pitriet. Net als zijn vakgenoten Marcel Breuer en Poul Kjærholm ontwierp Visser zijn deze meubels in drie uitvoeringen: met stoffering, in tuigleer, en in pitriet.

Peddigrohr wird aus dem festen Kern von Rattanstielen hergestellt, die auf die gewünschte Dicke geschält werden. Das Ergebnis ist ein Bündel hochflexibler, naturfarbener Litzen, die dann in den Rahmen geflochten werden. Bis zu 320 Meter Peddigrohr werden in einem Sessel verflochten! Das Weben von Peddigrohr wird von Hand durch spezialisierte Fachleute durchgeführt. Peddigrohr, welches dem Licht ausgesetzt ist, wird sich mit der Zeit leicht verfärben, erweckt aber das Flechtwerk immer mehr zum Leben.