Fauteuil für Metz&Co

Gerrit Rietveld   |  1942

Der Fauteuil für Metz&Co ist nach dem Amsterdamer Kaufhaus Metz&Co benannt, für das Gerrit Rietveld den Stuhl 1942 entworfen hat. Zum Zeitpunkt der Entstehung des Stuhls waren die Niederlande von den Deutschen besetzt, die eine Kultuurkamer (Kulturzimmer) gegründet hatten. Da Rietveld sich weigerte, Mitglied dieses Instituts zu werden, wurde der Stuhl nie produziert. Rietvelds Werkzeichnungen und Prototypen sind glücklicherweise erhalten geblieben, so dass der Stuhl 75 Jahre nach dem ersten Entwurf doch noch herausgebracht werden konnte.

Rietvelds Originalzeichnung des Fauteuil für Metz&Co

Neben dem Fauteuil für Metz&Co entwarf Rietveld auch andere Möbel für das Luxuskaufhaus. Metz&Co beauftragte Rietveld 1932 auch mit dem Entwurf eines Showrooms für eigene Möbel auf dem Dach des Kaufhauses. Die von Rietveld entworfene Kuppel wurde zum Ort, an dem viele grosse ausländische Designer wie Le Corbusier, Mies van der Rohe und später Poul Kjærholm ihre Möbel erstmals in den Niederlanden präsentierten.

Der traditionell gefertigte Sockel des Metz&Co- Fauteuil besteht aus einer genialen Konstruktion von dünnen Lamellen aus massiver Eiche oder massivem amerikanischem Nussbaum, die durch Schwalbenschwanz-Verbindungen verbunden sind. Der Sitz kann mit einer Vielzahl von Stoffen bezogen werden. Das auf den Sitz genähte Kissen kann aus Filz oder Leder sein und ist mit einem charakteristischen Festonstich versehen.

1 von 42 Stück der Limited Edition des Fauteuil für Metz&Co

Limited Edition
Die Limited Edition Version des Fauteuil für Metz&Co wird in einer begrenzte Auflage von 42 Stück hergestellt und ist mit einem Rahmen aus massiver geölter Eiche ausgeführt. Der gepolsterte Körper hat eine warme Ockerfarbe und ein Kissen mit einem cognacfarbigen Lederbezug. Diese exklusiven Limited Edition Versionen haben alle ihre eigene Nummer (frei wählbar nach Verfügbarkeit) und ein Rietveld Originals Zertifikat. Bitte kontaktieren Sie uns für die aktuelle Verfügbarkeit.

Der Fauteuil für Metz&Co ist Teil der Rietveld Originals Kollektion, die exklusiv von Spectrum weltweit geführt wird.

Produktspezifikationen

Designer

Gerrit Rietveld

Jahr

1942

Abmessungen

58 x 84 x 74 cm (BxTxH) / Sitzhöhe 42 cm / Armhöhe 59 cm

Gestell

Massiv Amerikanischer Nußbaum, Massiv eiche

Polsterung

Verschiedene Stoffen und Ledern möglich

Downloads